Ortsübliche Bekanntmachung der Feststellung des Jahresabschlusses zum 31.12.2016

Gemäß § 34 Abs. 2 der Sächsischen Eigenbetriebsverordnung wird folgender Beschluss Nr. 2.1/4/17 der Verbandsversammlung des Abwasserzweckverband Delitzsch vom 26.09.2017 zum Jahresabschluss 2016 hiermit bekannt gemacht:

1. Der Jahresabschluss des Abwasserzweckverband Delitzsch zum 31. Dezember 2016 wird in der von der BDO AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Niederlassung Leipzig, am 18. Mai 2017 testierten Fassung wie folgt festgestellt:

Bilanzsumme 78.116.345,24

davon entfallen auf

die Aktivseite
- Anlagevermögen74.113.677,63
- Umlaufvermögen3.966.034,34
- Rechnungsabgrenzungsposten36.633,27
die Passivseite
-Eigenkapital41.546.967,45
-Sonderposten26.195.880,26
-Ertragszuschüsse0,00
-Sonstige Rückstellungen 793.879,26
-Verbindlichkeiten9.579.588,27
Jahresüberschuss 770.919,47
Summe der Erträge 5.434.355,51
Summe der Aufwendungen 4.663.436,04

2. Der festgestellte Jahresüberschuss in Höhe von 770.919,47 € wird auf neue Rechnung vorgetragen. Der Gewinnvortrag zum 31.12.2016 in Höhe von 1.402.143.69 € wird der Kapitalrücklage zugeführt.

3. Die BDO AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Niederlassung Leipzig, hat den Jahresabschluss 2016 geprüft und den folgenden uneingeschränkten Bestätigungsvermerk erteilt:
„Unsere Prüfung hat zu keinen Einwendungen geführt.
Nach unserer Beurteilung aufgrund der bei der Prüfung gewonnenen Erkenntnisse entspricht der Jahresabschluss des Abwasserzweckverband Delitzsch, den gesetzlichen Vorschriften und den kommunalrechtlichen Vorschriften sowie den ergänzenden Bestimmungen der Verbandssatzung und vermittelt unter Beachtung der Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung ein den tatsächlichen Verhältnissen entsprechendes Bild der Vermögens-, Finanz- und Ertragslage des Zweckverbandes. Der Lagebericht steht in Einklang mit dem Jahresabschluss, vermittelt insgesamt ein zutreffendes Bild von der Lage des Zweckverbandes und stellt die Chancen und Risiken der zukünftigen Entwicklung zutreffend dar.“

4. Der Schlussbericht über die örtliche Prüfung zur Feststellung des Jahresabschlusses 2016 des AZV Delitzsch wird von der Verbandsversammlung zur Kenntnis genommen.

5. Der Verbandsvorsitzenden wird für das Wirtschaftsjahr 2016 die Entlastung erteilt.

Der Jahresabschluss und der Lagebericht für das Wirtschaftsjahr 2016 liegen in der Zeit vom 16.10.2017 bis 24.10.2017 in den Geschäftsräumen des AZVD Beerendorfer Str. 1, 04509 Delitzsch zu den Dienstzeiten öffentlich aus.

Auf die Auslegung wird hiermit gemäß § 34 Abs. 2 Satz 3 SächsEigBVO hingewiesen.

Delitzsch, den 27.09.2017

Möller
Verbandsvorsitzende

 

zurück
 
Startseite
Drucken | zum Seitenanfang © 2009 i-fabrik